Foto


Seit 1986 habe ich Shiatsu bei verschiedenen Lehrern (Wataru Ohashi, Yoshi Ikeda, u.a.) in Instituten, wie Wiesbaden und München, und vielen Fortbildungs- und Vertiefungsseminaren gelernt und übe es seit 20 Jahren in meiner Praxis aus.
Ich bin anerkannte Shiatsu-Therapeutin der GSD (Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland) seit deren Gründung 1992 und praktizierende Heilpraktikerin seit 1991.

Schon kurzfristig nach Beginn meiner praktischen Arbeit wurde mir nahe gelegt, mein Wissen und Können weiter zu geben, da die Behandlungsmethode positive Resonanz fand und Shiatsu in Deutschland noch weitgehend unbekannt war. Seitdem bilde ich neben der therapeutischen Arbeit fortlaufend in Drei-Jahreskursen aus.


Autorin: Carmen Schories, Shiatsu Buch für eine unbeschwerte Schwangerschaft, Trias im Thieme Verlag
Als ausgebildete Geburtsvorbereiterin habe ich Shiatsu-Behandlungen auch gezielt zur Begleitung in der Schwangerschaft und zur Erleichterung der Geburt in Hebammenpraxen und im Kreißsaal eingesetzt. Zu diesem Thema finden in meiner Praxis Kurse für Schwangere statt.

Fortlaufende breite Weiterbildung ist mir wichtig, um mich immer wieder dem Bedarf meiner Patienten zu stellen, z. B.

  • Shiatsu bei Schwerkranken
  • Baby-Shiatsu / Schreibaby-Beratung
  • Ernährungs- und Gesundheitsberatung auf der Basis von TCM
  • Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung
  • Pressel-Massage